Dienstag, 19. April 2016

Tagliatelle in cremiger Bärlauchsauce mit Rindfleischstreifen

Die Bärlauch Saison ist schon wieder gestartet und ich freue mich, da es zum einen ein weiteres eindeutiges Signal Richtung Sommer ist und ich zweitens Bärlauch liebe.

Ich liebe es einfach frische Kräuter zu verarbeiten, auch meinen kleinen Kräutergarten am Balkon habe ich schon wieder bestückt. Denn jedes schlichte Gericht bekommt mit ein paar Frischen Kräutern gleich noch einen zusätzlichen Kick.

Bärlauch hat es leider noch nicht auf meinen Balkon geschafft, aber bei meinen Eltern im Garten wächst dieser und ich kann mir von dort einfach welchen mitnehmen.

Jedes Jahr bin ich wieder traurig, dass die Bärlauch Saison so schnell vorüber geht. Allerdings macht genau das wahrscheinlich auch den besonderen Reiz aus. Genauso wie beim Spargel.

Umso intensiver versuche ich die Saison zu nutzen und bei mir kommt in dieser Zeit sowohl der Spargel als auch der Bärlauch sehr häufig auf den Tisch.

Den Anfang läuteten dieses Jahr Tagliatelle in einer leckeren, cremigen Bärlauch Sauce ein und dazu gab es auch noch ein paar saftige Rindfleischstreifen.



Geht wirklich super schnell, schmeckt lecker und sieht auch noch gut aus :) Perfekt oder?

Denn nicht nur als Pesto oder in Aufstrichen macht der Bärlauch eine gute Figur, sondern man kann ihn wirklich super vielfältig verwenden.

Folgende Zutaten benötigt ihr für 2 Personen:

200 g Tagliatelle
200 g Rinderfilet
1 kleiner Bund Bärlauch
3 EL Sahne
1 EL saure Sahne
50ml Milch
1 EL Öl
Salz und Pfeffer




Zubereitung:

Den Bärlauch gründlich waschen und zusammen mit der Milch und einer guten Prise Salz und Pfeffer im Mixer pürieren. Wenn alles eine schöne cremige Konsistenz hat, die Sahne und die saure Sahne hinzugeben und nochmal kurz pürieren. Falls das ganze noch zu dickflüssig ist noch einen Schuss Milch hinzugeben.

Die Tagliatelle in Salzwasser kochen und währenddessen das Rinderfilet in kleine Streifen schneiden.
Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und die Rindfleischstreifen darin kurz anbraten.

Dann die Bärlauch Sauce zum Rindfleisch geben und leicht dahin köcheln lassen.

Zum Schluss noch die Tagliatelle zu Sauce und Fleisch geben und kurz ziehen lassen.

Nach Bedarf noch etwas Salz und Pfeffer dazu geben und fertig ist mein erstes Bärlauch Gericht für dieses Jahr.




Mögt ihr Bärlauch auch so gerne wie ich? Und was ist euer Lieblingsgericht mit Bärlauch?




1 Kommentar:

  1. Ich liebe Gerichte mit frischem Bärlauch. Im Urlaub im Hotel Brixen gehen wir immer Bärlauch sammeln und nehmen ihn am letzten Tag mit nach Hause. :) Dein Rezept hier klingt wirklich lecker, sobald ich wieder sammeln war, probiere ich es mal. :)

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner