Mittwoch, 12. August 2015

My Summer Essentials



Wow was für ein Sommer oder? Wir können uns dieses Jahr wirklich überhaupt nicht beklagen.

Und das Beste, der ganze August soll auf jeden Fall noch so schön sommerlich bleiben. Einfach perfekt. Da können wir nochmal alle Vorzüge des Sommers so richtig genießen. Ab ins Schwimmbad, am Abend mit Freunden grillen oder einfach ein bisschen in der Sonne liegen.

Als ich diese Woche so in der Sonne gelegen bin, ist mir aufgefallen, dass es ein paar Dinge gibt, auf die ich im Sommer nicht mehr verzichten möchte. Und genau die möchte ich euch heute vorstellen.



Als erstes möchte ich euch die Creme-Kur von Garnier Fructis vorstellen. Ich durfte diese im Rahmen eines Produkttests bereits vorab testen und finde sie wirklich super praktisch im Sommer.
Ich dusch normalerweise immer abends und lasse meine Haare über Nacht trocknen, somit spare ich mir das föhnen, was erstens nicht so gut für die Haare ist und zweitens Zeit spart.

Aber im Sommer dusche ich sehr oft morgens, da es in manchen Sommernächten gar nicht richtig abkühlt und ich natürlich nicht verschwitzt in die Arbeit düsen möchte.

ABER in der früh muss es schnell gehen. Ich als absoluter Anti-Frühaufsteher habe keine Lust morgens stundenlang im Bad zu verbringen. Da schlafe ich lieber ein paar Minuten länger und beeile mich dafür beim duschen umso mehr.

Und dafür ist die Seidige Versiegelung von Garnier perfekt. Denn sie muss nicht ausgewaschen werden und schützt vor Haarbruch, Frizz und Hitzeschäden.

Man wäscht sich also ganz normal mit seinem Shampoo die Haare und massiert später in das handtuchfeuchte Haar die Creme Kur ein. Dann einfach föhnen und fertig.

Ich habe auch das Gefühl, dass durch die Kur in den Haaren meine Haare beim föhnen nicht gleich so geschädigt werden wie sonst.

Aber Grundsätzlich finde ich die Pflegeleistung gut, wenn sie meiner Meinung nach eine richtige Haarpflegekur, welche einige Minuten einweichen muss nicht komplett ersetzen kann.

Aber im Sommer wenn es schnell gehen muss auf alle Fälle viel praktischer.



Bleiben wir gleich bei den Haaren, die Invisi Bobbles sind eigentlich nicht nur im Sommer sondern zu jeder Jahreszeit in all meinen Taschen verteilt. Aber im Sommer umso praktischer. Wenn mal wieder ein Hitzeschock droht :) Einfach schnell die Haare nach oben, nichts drückt und ziept. Aber trotzdem hält alles locker zusammen und man kann so die Sonne noch besser genießen.

Wer die Invisi Bobbles noch nicht kennt, es gibt sie z.B. bei DM zu kaufen und sie sollen die Haare schonen und nicht kaputt machen. Außerdem bekommt man damit keine Kopfschmerzen, da sie einfach locker sitzen.



Ein Erfrischungsspray und es glitzert auch noch... Perfekt oder :)

Nein Spaß beiseite, ich hatte das Spray Anfang des Sommers bei DM entdeckt und finde es wirklich ganz gut, es duftet lecker nach Mango und hinterlässt einen leichten Goldschimmer auf der Haut. Im ersten Moment wirkt es kühlend und erfrischend.

Für zwischendurch wirklich perfekt um sich ein bisschen aufzufrischen und der Goldschimmer macht sich auch super schön auf gebräunter Haut.



Und last but not least. Mein wohl wichtigstes Summer Essential. Meine Sonnenbrille. Natürlich unverzichtbar. Meine ist von Esprit und schon ein paar Jährchen alt. Aber da ich ja eine Brille mit Sehstärke brauche, habe ich meine Sonnenbrillen immer etwas länger. Mir gefällt sie immer noch super gut, aber ich denke nächstes Jahr wird dann auch eine neue bei mir einziehen.


So das war es auch schon mit meinen Summer Essentials. Was ist für euch im Sommer unverzichtbar? Oder was findet ihr super praktisch?
Ich freue mich auf eure Kommentare und träume jetzt schon von den nächsten Sonnenstunden auf meinem Balkon :)



1 Kommentar:

  1. Hi,
    ich finds toll, dass du im Sommer auch so auf deine Haare achtest. :) Ich probiere aber immer wieder verschiedene Kuren aus, die perfekte hab ich einfach noch nicht gefunden. ;) Und zum Sommer gehört für mich ganz dringend ein Wochenende im Osttirol Hotel, und mich da im Spa verwöhnen lassen. :D

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner