Mittwoch, 24. Dezember 2014

Frohe Weihnachten 2014

Meine Lieben,

jetzt ist es endlich soweit. Wie oft habe ich davon geredet, geschrieben, und mich gefreut. Es ist endlich Weihnachten. Der 24. Dezember, die Familie kommt zusammen, es wird gelacht, gegessen und Geschenke ausgetauscht. Und was gibt es schöneres als seinen Gegenüber zu beobachten wie er sich über das von dir erhaltene Geschenk freut. Für mich ist das beschenken noch viel toller als das beschenkt zu werden. Ich liebe es mir Gedanken zu machen, nach dem bestmöglichem zu suchen und das alles immer mit dem Bild im Kopf, jemanden den man gerne hat eine Freude zu bereiten.
Ich finde es schade, dass sich viele in der Vorweihnachtszeit einfach nur noch gestresst fühlen und völlig genervt am 24. vormittag noch schnell einen x-beliebigen Gutschein kaufen. Versteht mich nicht falsch nichts gegen Gutscheine an sich. Wenn man sich darüber Gedanken gemacht hat, was sich der andere dafür schönes kaufen könnte das ihm gefällt, dann kann ein Gutschein auch ein tolles Geschenk sein und den Beschenkten vielleicht ein Stück näher an einen lang gehegten Wunsch bringen.
Ich finde auch den Wert eines Geschenkes nicht wichtig. Egal ob für einen oder für hundert Euro, jedes Geschenk das von Herzen kommt und nicht des Geschenkes wegen verschenkt wurde macht mir eine rießen Freude.
Denn neben dem ganzen schenken und beschenkt werden, sollten wir immer im Hinterkopf haben, dass es viel wichtiger ist gesund zu sein und wir glücklich sein können, die Möglichkeit zu haben, Weihnachten mit unseren Liebsten zu verbringen.

Aber vor dem beschenken kommt normalerweise erst einmal das Essen. Bei uns traditionell Würstel mit Kartoffelsalat. Ohh ich freu mich schon so. Das Essen ist für mich jedes Jahr etwas ganz besonderes, an erster Stelle weil meine wichtigsten Menschen alle um mich rum sind und zweitens weil es dieses Essen bei uns unter dem Jahr in dieser Form nie gibt. An Weihnachten wird beispielsweise der Kartoffelsalat mit Majo angemacht anstatt mit Essig und Öl und es gibt für jeden die gewünschten Bratwürstel. Einfach aber himmlisch. Und da es dieses Essen nur einmal im Jahr gibt, freut man sich natürlich umso mehr darauf :)

Mit diesem kleinen Einblick in meinen Weihnachtstag möchte ich euch jetzt wunderschöne, besinnliche, stressfreie, harmonische und glückliche Weihnachten wünschen. Genießt diese besondere Zeit mit eueren Liebsten und lasst es euch einfach einmal gut gehen.

Ich möchte mich auch ganz herzlich bei euch für eure Unterstützung, jeden Kommentar und jedes Gefällt Mir bedanken. Vielen Dank dass ihr immer so fleißig meinen Blog lest und ich hoffe ich kann euch auch nächstes Jahr wieder mit neuen und aufregenden Beiträgen begeistern.




Bis dahin macht es gut und nochmals

FROHE WEIHNACHTEN

1 Kommentar:

  1. Bald ist ja wieder Weihnachten und ich freue mich schon so sehr. :) Dieses Jahr bekommt mein Mann eine Woche im Hotel Defereggental von mir. Wir wollen Skifahren und Winterwandern. *.*

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner