Samstag, 9. August 2014

Schoko-Bananen-Liebe

Schokolade und Bananen sind einfach eine Traumkombination, da kann man sagen was man will. Wenn ich auf dem Volksfest schon an den Schokofrüchten vorbei gehe, läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Daher gibt es bei mir auch keinen Volksfestbesuch ohne Schokofrüchte. Das Problem, selbst wenn man zu jedem Mini-Volksfest im Umkreis fährt, irgendwann ist einfach niergends mehr eins und dann gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder in Selbstmitleid versinken (okay okay ich übertreibe :P ) oder man wird selbst tätig. Aber einfach eine Banane mit Schokolade überziehen ist manchmal ein bisschen langweilig und für mehr Personen oft zu unpraktisch. Daher habe ich heute einen Kuchen für euch, der fast genauso noch besser schmeckt. Und damit kann man sich die Zeit bis zum nächsten Volksfest alle mal verkürzen :) Übrigens, wer lieber Schokoerdberren mag, man kann das Rezept genauso mit anderem Obst machen. Aber der Klassiker ist Schoko-Banane und jetzt genug geschwärmt hier gibts das Rezept für ein Blech. Wenn ihr lieber einen runden Kuchen mögt, könnt ihr aus der Menge auch zwei runde Kuchen machen :)



Boden:
5                           Eier
250 g                    Zucker
1/8 l                     Öl
1/8 l                     lauwarmes Wasser
200 g                    Mehl
1 Päckchen         Backpulver
3 Esslöffel           Kakao

8-10                      Bananen

1 Päckchen         Dr. Oetker Paradies Creme Vanille
300 ml                 Milch
½ l                        Sahne
150 g                    Vollmilchschokolade




Eier, Zucker, Öl und Wasser verquierlen, dann nach und nach das Mehl, Backpulver und den Kakao dazugeben.
Teigmasse auf ein mit Öl eingepinseltes Backblech (oder Backpapier) geben und gleichmäßig verteilen und bei 200° C ca. 20 min backen. 

Bananen der Länge nach aufschneiden und auf den abgekühlten Teigboden anrichten. Sahne steif schlagen (ca. 50ml nicht aufbrauchen, da für den Schokoguss auch noch was benötigt wird.)

Paradies Creme mit Milch ca. 3 min cremig rühren und mit der geschlagenen Sahne
vermischen. Die ganze Masse auf den Bananen verteilen.

Zum Schluss die Vollmilchschokolade mit der restlichen Sahne schmelzen und auf die Crememasse streichen. Anschließend den Kuchen kaltstellen.



Kommentare:

  1. ich glaube du hast mit mir den größten Schoko-Banane-Fan überhaupt gefunden haha :D
    Der Kuchen sieht so lecker aus, das werde ich hundertprozentig nachmachen! :)

    liebe grüße, mira

    http://thesesummerdreams.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh das freut mich das ich nicht die einzigste bin, die so in Schoko-Bananen verliebt ist :)

      Würde mich freuen wenn du ihn auch mal testest. Kann dir versichern du wirst begeistert sein.

      Liebe Güße

      Nadine

      Löschen
  2. Hier ebenfalls, ich liebe diese Kombination! Der Kuchen sieht wahnsinnig lecker aus :)

    Liebste Grüße, Julia.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön das freut mich.

      Ganz liebe Grüße

      Nadine

      Löschen

 
© Design by Neat Design Corner