Sonntag, 25. Mai 2014

Eierlikörkuchen nach Oma´s Art - Gugelhupf

Diese Woche hat mich ein Testpaket der Firma Verpoorten erreicht. Eierlikör in Hülle und Fülle :) Trinken mag ich ihn leider nicht so gerne. Dafür backe ich aber umso lieber mit Eierlikör. Mir sind gleich sehr sehr viele Rezepte eingefallen die ich nun mal wieder machen könnte. Aber ich dachte heute beginne ich mal mit einem richtigen Klassiker.
Und zwar ein Eierlikörgugelhupf. Das ist bei uns so ein Standardkuchen den jeder gern mag, weil er einfach so wahnsinnig saftig ist und im Gegensatz zu anderen Rührkuchen nicht so trocken ist. Das Rezept habe ich mir heute gleich von meiner Mama geklaut und gebe es natürlich gleich an euch weiter. In den nächsten Wochen werdet ihr hier auf meinem Blog noch das ein oder andere Eierlikörrezpet finden, denn kennt ihr das auch? Wenn man einmal angefangen hat, will man gar nicht mehr aufhören bevor man alles durchprobiert hat :)



Eierlikörkuchen nach Omas Art

 5 Eier
250g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
1/4 Liter Öl
1/4 Liter Eierlikör VERPOORTEN
250g Mehl
1 Backpulver

etwas Butter für die Form

Den Ofen auf 180° vorheizen.

 Die Eier, Zucker und den Vanillezucker gut verrühren. Das Öl und den Eierlikör nach und nach dazurühren. Das Mehl und Backpulver unterrühren. Fertig.

Die Backform gut ausfetten und den Teig hineingießen.

Auf mittlerer Schiene ca. eine Stunde backen.




Schmeckt immer super saftig und einfach lecker.

Ihr könnt dem Teig bei Bedarf auch noch Schokotropfen zufügen. Schmeckt auch sehr gut. Ich wollte euch heute aber einmal das originale Grundrezpet zeigen. Euerer Fantasie sind natürlich keine Grezne gesetzt.

Übrigens falls ihr euch fragt was das für ein Getränk neben meinem Kuchen ist!?
Das ist ein Coffee Shooter bestehend aus:

4cl VERPOORTEN 
1 Espreso
etwas Milchschaum

Einfach den VERPOORTEN in ein Glas füllen, den Espresso über einen Löffel langsam dazugeben. Mit Milchschaum dekorieren und mit Cacaopulver bestreuen.
Passt super zu Kuchen, kann ich nur empfehlen :)

Lasst es euch schmecken und bis bald :)



Kommentare:

  1. Huhu, Danke für deinen supersüßen Kommentar meine Liebe, ich hab mich riesig gefreut❤ Und gerade heute morgen habe ich nach Eierlikörkuchen-Rezepten gesucht und nun finde ich deinen herrlichen Blog + Eierlikörkuchen, haha, perfekt!!

    Liebste Grüße, Solenja von
    http://knallvergnuegt.bplaced.net/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das ist ja wirklich perfekt :)

      Vielen lieben Dank. :) Und lass dir den Kuchen schmecken.

      Ganz liebe Grüße

      Nadine

      Löschen

 
© Design by Neat Design Corner