Sonntag, 13. April 2014

Spargel-Carbonara

Ich bin ja ein absoluter Fan der Zeitschrift "Lecker" weil sie immer Rezepte enthält die ich liebe oder die total einfach und lecker sind.
Da ich diese Woche das erste mal Spargel gekauft habe, wollte ich dieses Wochenende sowieso ein Rezept mit Spargel machen. Und da kam mir das Rezept für die Spargel-Carbonara aus der aktuellen Lecker genau richtig. Ich habe es etwas abgewandelt, da ich grünen Spargel zu Hause hatte und keinen weißen. Und ich habe noch etwas Schnittlauch mit reingemischt, das macht das ganze etwas frischer. Ich sehne die Spargelsaison sowieso jedes Jahr herbei und meistens schaffe ich es nicht einmal alle meine Spargelrezepte die ich das ganze Jahr über fleißig sammle überhaupt auszuprobieren. Deswegen wird dieses Jahr frühzeitig gestartet. Es werden euch also bestimmt noch ein paar mehr Spargelrezepte auf meinem Blog begegnen :)


 

Hier also mein Rezept für Spargel Carbonara


Zutaten für 2 Personen:

300g grünen Spargel
100g Parmesan
4 Eier
Pfeffer und Salz
300g Nudeln
100g Speck
1 EL Öl


Zubereitung:

Da ich grünen Spargel verwendet habe, muss dieser nicht geschält werden, einfach gut waschen und die Enden großzügig abschneiden. Den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden und mit etwas Olivenöl in der Pfanne bei niedriger Hitze anbraten und immer wieder wenden.
In der Zwischenzeit die Nudeln kochen.
Den Speck in die Pfanne zum Spargel geben und mit anbraten lassen.
Die Eier, die Hälfte des Parmesan und eine Prise Salz und Pfeffer gut verrühren.

Wenn die Nudeln fertig sind, abgießen und die Ei-Käse Masse unter die Nudeln heben. Dann noch den Spargel und den Speck dazugeben und alles nochmals gut durchmischen.

Zum servieren noch etwas Parmesan oben drüber geben.

Fertig! Lasst es euch schmecken :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
© Design by Neat Design Corner